Gift

Ben Hubbard
Gebundene Ausgabe
172 Seiten
172 x 222 mm
DE
978-94-6359-417-2
€ 14,95
Beschreibung
Dieses Buch führt Sie durch die Geschichte des Giftmords. Im alten Rom griffen die Kaiser gern und häufig zu Gift, um ungeliebte Rivalen zu beseitigen. Zur Zeit der Renaissance meuchelte man Tafelgäste mit vergiftetem Wein. Und in der heutigen Zeit setzen finstere Gestalten beim Versuch, den perfekten Mord zu begehen, heim-tückische Gifte ein, die kaum nachzuweisen sind.

Jeder Hobby-Toxikologe weiß: Erst die Dosis macht das Gift. Die Ursprünge, die Wirkung und die tödliche Kraft der häufi gsten Gifte werden vorgestellt, zusammen mit den Methoden, mit denen machthungrige, gefährliche und verzweifelte Menschen diese Stoffe für ihre Zwecke missbrauchten.
Verkaufsstellen Suche nach Stadt oder Postleitzahl
mehr weniger DE