Thomas Edison

David J. Kent
Gebundene Ausgabe
260 Seiten
162 x 242 mm
DE
978-90-8998-837-9
€ 9,95
Beschreibung
Nichts deutete zunächst darauf hin, dass Thomas Alva Edison (1847–1931) die Welt verändern sollte. Das jüngste von sieben Kindern war schwächlich, ständig krank und hatte Hörprobleme, was seinen Vater bewog, ihn sogar für begriffsstutzig zu halten. Aber der unendlich neugierige Edison zeigte sich von früh auf erfinderisch, lesehungrig und wissbegierig. Der geborene Unternehmer verkaufte bereits mit zwölf Zeitungen und Sü.igkeiten im Zug. Sein ausgeprägter Geschäftssinn und sein kühner wissenschaftlicher Verstand gepaart mit brennendem Ehrgeiz machten Edison zum bedeutendsten Erfinder des 19. und frühen 20. Jahrhunderts.
 
Verkaufsstellen Suche nach Stadt oder Postleitzahl
mehr weniger DE